Essen auf unseren Wandertouren

Alle Wanderreisen von Abenteuer Korsika sind sozusagen mit Vollpension, d.h Ihr müsst euch nicht um die Essensplanung kümmern, wir haben für alles gesorgt, die Kosten sind im Reisepreis inbegriffen. Hierbei versuchen wir, die vor Ort gegebenen Möglichkeiten zu nutzen und kochen entweder selber an unserer Sommerküche auf dem Basiscamp. Oder gehen in ausgewählte und erprobte korsische Restaurant´s Essen.
Frisches Obst, Gemüse, Fleisch und Brot beziehen wir über korsische Geschäfte / Bauern. Wir achten bei der Zusammenstellung des Essens darauf das auf den Wanderungen ausreichend Nährstoffe zu sich genommen werden. Für uns spielt das Essen auf den Reisen eine wichtige Rolle. Viele unserer Stammgäste kommen unter anderem wegen dem Essen wieder.

  • Vegetarisches Essen ist bei unseren Touren kein Problem. Bitte vorher anmelden.
  • Weitere Sonderwünsche können bei rechtzeitiger Information beachtet werden.

Essen auf unserem Basiscamp:

Durchs wilde Korsika | Bergseen im Renoso Massiv | Abenteuercamp

Wir kochen auf unserem Basiscamp an einer schönen festen Sommerküche mit frischen Zutaten. Zum Essen stehen Tische und Bänke und Geschirr zur Verfügung, bei Bedarf auch überdacht.
Im Camp gibt es neben Müsli zum Früstück auch immer frisches französisches Weissbrot mit Marmelade, Honig, Käse, Joghurt, Rohkost......
In unserer Küche könnt ihr wann ihr möchtet selber Kaffee oder Tee kochen.
Alle unsere Sommertouren beinhalten unsere legendären korsischen Grillabende mit echtem korsischem Schweinefleisch!
Bei der Zubereitung der Mahlzeiten und beim spülen hilft immer die ganze Gruppe mit.


Auf den Wandertouren unterwegs:

Zum Frühstück gibt es immer ein von uns zusammengestelltes Müsli. Eine Schoko + eine Fruchtvariante. In diesen Müslis haben wir verschiedene Körner von Amaranth bis zu den zarten Flocken zusammengemischt. Durch das Müsli ist eine ausreichende Energiezufuhr gewährleistet. Dazu gibt es Kakao und Milchpulver.

Mittags essen wir auf unseren Wanderungen Brot (französisches Mehrkorn) dazu (korsische) Wurst, Kaese, Nussnougatcreme, gewürztes Tomatenmark, Vegipasten, Mayonaise, Fischdosen, Oliven und am Anfang noch frisches Gemüse (Gurke/Paprika). Zwischendrinn gibt es immer mal wieder Schokolade, Studentenfutter und Bonbons und Äpfel/Obst.

Abends gibt es dann ein warmes Essen. Hierbei variieren wir unsere beliebtesten Essen miteinander. Wir kochen selber sehr gerne. Wenn wir abends nach einer anstrengenden Tagesetappe unser Ziel erreichen wollen wir und sollt ihr euch über das Essen freuen. Zum Beispiel die legendären Käsetortellini mit korsischen Ziegenkäse oder Schafskäse.....


Bei den mehrtägigen Wanderungen wird das Essen auch vom Gewicht des zu tragenden Rucksackes abhängig sein.
Als Kocher haben wir immer ein Benzikocher von MSR dabei. Mit diesen lässt sich am schnellsten und mit wenig Energieverbauch kochen.
Ihr könnt von uns Essensgeschirr für die Wanderungen ausleihen.

Am letzten Abend bei diesen Wanderreisen gehen wir dann noch mal typisch korsisch Essen. Es gibt ein typisch korsisches Menu oder wer möchte eine vorzügliche im Holzofen gezaubertete Pizza bei Chez Paul unserem Stammrestaurant.


Essen bei unseren Wanderreisen mit festen Unterkünften:

Bei unseren Wandern auf Korsisch und beim GR 20 und Dörfer Wanderungen haben wir HP in den Gite´s, Hotel oder Pension gebucht, da gibt es dann morgens in der Regel das französische Frühstück aus Weisbrot, Butter und Marmelade. Die Hütten- und Hotelbestitzer kennen uns aber nun schon seit Jahren und geben uns morgens zusätzlich frische Milch für´s Müsli.

Bei allen Touren gibt es Mittag´s das legendäre und reichhaltige Picknick auf Basis korsischer Produkte von Abenteuer Korsika.

Wandern auf Korsisch widmet sich voll und ganz der korsischen und mediterranen Küche. So gehen wir jeden Abend nach unserer Wanderung ein korsisches Menu essen. Hierbei kann die vielfallt der Küche kennegelernt werden. Den eine korsische Suppe, das Wildschwein, Kalbsgulasch, Lammbraten, Canelloni au Broccio,... sollte man sich auf einer Korsika Reise nicht entgehen lassen. 


Bei den Wanderreisen wo wir nur als Vermittler auftreten wird das Essen zum Teil anders organisiert. Bitte die jeweiligen Tourbeschreibungen beachten.